Bereits mit 6 Jahren half er bei der Lese im Michelbacher „Wingert”. Diese frühen Erlebnisse legten den Grundstein zu einer lebenslangen Liebe zum Weinbau. Eines der Fotos auf der vorhergehenden Seite zeigt unseren Opa Joseph Gündling im Alter von 89 Jahren bei der Weinlese.

Seine Leidenschaft übertrug sich auf mich, seinen Enkel Armin. Wir arbeiteten ab 1978 „im Team” und in den darauffolgenden Jahren vermittelte er mir all seine Weinbauerfahrungen. Aus Dankbarkeit für die Leistungen unseres Großvaters ist sein Portät Bestandteil des Logos geworden.

Allmählich erweiterten wir die Anbaufläche des Weingutes durch Pacht und Zukauf auf mittlerweile über 4 Hektar in den Michelbacher Lagen Apostelgarten und Steinberg. Im Mittelpunkt der Weinproduktion stehen hochwertige Frankenweine aus den weißen Rebsorten Riesling, Silvaner, Weißburgunder und Sauvignon Blanc sowie den roten Sorten St.Laurent, Frühburgunder und Spätburgunder, die bereits vielfach prämiert wurden.
Für den alltäglichen Trinkspaß gibt es Müller Thurgau, Bacchus, Kerner und unseren bekannten SUMMERTIME.

Die Michelbacher Weinberge bilden die Nordwestspitze des Frankenweingebietes. Durch unsere - für Franken einzigartige -Bodenformation, kristallines Urgestein/Glimmerschiefer und das milde Rhein-Main-Klima
sind wir in der Lage jedes Jahr hervorragende Weine zu produzieren.

Seit unserer Hochzeit 1991, kümmert sich meine Frau Maria schwerpunktmäßig um den Verkauf, die Kundenbetreuung, die Gestaltung der Homepage sowie um die Organisation der Häckerwirtschaft.
Dort wird im Frühjahr und im Spätsommer das komplette Wein-Sortiment zusammen mit frischen regionalen Spezialitäten der Saison angeboten.

Besuchen Sie uns doch einmal in der Häckerwirtschaft, in der Vinothek, zu einer Weinprobe oder bestellen Sie ein Probesortiment nach Wahl!

Maria und Armin Heilmann